Der neue Vodafone GigaCube ermöglicht Ihnen deutschlandweites Surfen mit LTE-Geschwindigkeit.

Neu: Vodafone GigaCube

Sie leben im ländlichen Raum und haben nur eine schwache Internetverbindung? Oder sind Sie oft auf Reisen und wollen immer zuverlässigen LTE-Empfang dabeihaben? Mit dem dem neuen GigaCube bietet Vodafone Ihnen ab dem 27. April nun einen mobilen LTE-Router mit einer Übertragungsrate von bis zu 150 MBit/s! Der Router ist mit einem SIM-Slot ausgestattet, in den die Karte von Vodafone gesteckt wird. Wenn Sie den GigaCube gebucht haben, steht Ihnen so ein Datenvolumen von 50 GB/Monat zur Verfügung, das Sie auf Ihren Endgeräten nutzen können.

Vodafone GigaCube mit 50 GB für 24,99 €/Monat

Wenn Sie bereits Vodafone Kunde sind und einen Red- oder Young-Tarif besitzen, zahlen Sie 24,99 €/Monat für die Nutzung des GigaCubes. Ohne erwähnten Tarif kostet der GigaCube 34,99 €/Monat. Dabei fällt für beide Möglichkeiten ein einmaliges Bereitstellungsentgelt von 39,99 € an. Sie die Wahl zwischen zwei Tarifvarianten des GigaCubes: Entweder Sie entscheiden sich für den normalen GigaCube Tarif, mit dem der Router einmalig 1,- € kostet oder Sie buchen die Flex-Variante. Hierbei kostet der einmalige Gerätepreis für den GigaCube 49,90 €, allerdings wird der Tarif damit nur dann berechnet, wenn er auch genutzt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Dieser Blogbeitrag hat 2 Kommentare

    • Felix Glaszis Auf diesen Kommentar antworten

      Hallo W.K.,

      der GigaCube besitzt zwei Anschlüsse für externe Antennen, sodass Sie Ihre LTE Außenantenne problemlos anschließen können sollten. Achten Sie allerdings darauf, dass der GigaCube über keinen Akku verfügt und Sie dauerhaft an eine stationäre Stromquelle angeschlossen sein müssen.

      Viele Grüße!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.