Vodafone erweitert sein Produktangebot: Ab jetzt lassen sich die Tarife Vodafone Easy S und Vodafone Easy M buchen.
Die Tarife bieten eine Mobilfunk-Grundversorgung – und das für 19,99 €/Monat. Auch der Einsatz im EU-Ausland ist inklusive.

Die Easy-Tarife mit 2 GB bzw 4 GB Datenvolumen

Sowohl der Vodafone Easy S als auch der Vodafone Easy M bieten eine Flat zum Telefonieren sowie eine Internet-Flat. Diese ermöglicht das mobile Surfen im UMTS-Netz von Vodafone mit bis zu 21,6 MBit/s. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens werden durch die Datenautomatik ‚SpeedGo‘ ganz unkompliziert automatisch bis zu drei Mal hintereinander weitere 250 MB Datenvolumen für je 3,- € dazu gebucht. Die Aufbuchung lässt sich jederzeit ablehnen, sodass keine unerwünschten Zusatzkosten entstehen. Sobald das Zusatzvolumen aufgebraucht ist, wird die verfügbare Bandbreite bis zum Monatsende auf 32 Kbit/s beschränkt.

Die Tarife

Vodafone Easy S bietet 2 GB Datenvolumen. Der Tarif kostet 19,99 €/Monat. Zusätzliche Kosten entstehen beim Versand von SMS und MMS mit 9,9 Cent pro Nachricht. Vodafone Easy M beinhaltet 4 GB schnelles Datenvolumen und eine zusätzliche SMS- und MMS-Flatrate. Die monatlichen Kosten belaufen sich bei 29,99 €/Monat.

Telefonieren und Surfen im EU Ausland

Mit den Tarifen kann im EU-Ausland sowohl gesurft als auch telefoniert werden, da EU-Roaming ein fester Bestandteil des Tarifes ist. Somit lassen sich die Leistungen des Tarifs ohne Aufpreis in der gesamten EU nutzen. Für die Nutzung in der Türkei, Schweiz, den USA oder Kanada können Sie die Option ‚Easy Travel Tag‘ für 5,99 €/Tag dazu buchen. In allen weiteren Ländern werden die Konditionen des ‚ReisePaket World‘ berechnet.
Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren anschlussberater.

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.