Das hat es bis jetzt noch nie gegeben: Die Telekom stellt die neue Mobilfunkoption StreamOn vor, mit der Sie Musik und Videos streamen können ohne dabei Datenvolumen zu verbrauchen.

„Wir revolutionieren den deutschen Mobilfunkmarkt“

Dieser Meinung ist Telekom Vorstand und Sprecher der Geschäftsführung der Telekom Deutschland GmbH Niek Jan van Damme. Damit hat er auf jeden Fall nicht unrecht, denn so eine Möglichkeit bietet aktuell kein anderer Mobilfunkanbieter. Mit der neuen Option StreamOn können Sie ab dem 19.04.2017 unterwegs so viel Musik und Videos streamen, wie Sie möchten. Die Streaming-Option lässt Ihr im Tarif enthaltenes Datenvolumen nämlich komplett unberührt! Und das Beste: Sie zahlen keinen Cent mehr für die Option – diese wird am dem Start von StreamOn automatisch für alle berechtigten MagentaMobil Tarife freigeschaltet.

StreamOn in den MagentaMobil Tarifen

Der kommende Dienst ist für die Tarife MagentaMobil M, L, L Plus sowie MagentaMobil L Premium und L Plus Premium inklusive. Im Tarif MagentaMobil M ist das Streamen von Musikinhalten enthalten und mit allen anderen Tarifen können Sie sowohl Musik als auch Videos unbegrenzt streamen. Niek Jan van Damme sieht StreamOn als Chance den Kunden noch mehr entgegenzukommen und die MagentaMobil Tarife weiter zu verbessern: „Wir packen noch mehr Leistung in unsere MagentaMobil Tarie – und das ohne einen Cent Mehrkosten für den Kunden, der jetzt nach Herzenslust jederzeit seine Lieblingssongs hören oder aber Serien schauen und Sportereignisse live verfolgen kann.“ Vorteil für MagentaEins Kunden: Wenn Sie MagentaEins Kunde sind, steht Ihnen StreamOn Music&Video Max zur Verfügung. Damit streamen Sie Ihre Inhalte in bestmöglicher Qualität.

Diese Streaming-Dienste können zum Start von StreamOn genutzt werden:

Bereits zum Start von StreamOn haben Sie eine breite Auswahl an verschiedenen Audio- und Video-Diensten zur Verfügung, das stetig weiter ausgebaut werden soll. „Das neue Angebot ist einzigartig in Deutschland. Wir bieten schon zum Start eine umfangreiche Partnerauswahl für die unterschiedlichen Interessen unserer Kunden. Und der Content wird weiter wachsen. Es gibt keine Einschränkungen, jeder Anbieter von legalen Audio- und Video-Inhalten kann unser Partner werden.“, so Geschäftsführer Privatkunden der Telekom Michael Hagspihl.

Audio-Streaming:

  • Apple Music
  • JUKE! Music
  • Music Unlimited (Amazon)
  • napster
  • radioplayer.de

Video-Streaming:

  • CHIP online
  • EntertainTV
  • FAZ.NET
  • funk
  • Kicker
  • Medienportal SA
  • Netflix
  • Prime Video (Amazon)
  • sky go
  • SPIEGEL.TV/ Online
  • Telekom Basketball
  • Telekom Eishockey
  • Welt News
  • YouTube
  • ZDF

 

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.