Mit dem neuen Combi Protect-Angebot der Telekom wissen Sie immer, wo sich Ihr Haustier grade befindet. Auch für Gepäckstücke ist der GPS-Tracker bestens geeignet.

Verlorenes einfacher wiederfinden

„Unser Koffer stand doch eben noch hier?“, solche Sätze hört man am Bahnhof oder Flughafen des Öfteren. Grade noch das wertvolle Gepäckstück abgestellt, verliert man es in der Reisehektik schnell mal aus den Augen. Statt unter Zeitdruck alle möglichen Szenarien durchzugehen, die Informationsstelle zu befragen oder die Reise gar canceln zu müssen, hat die Telekom ab sofort ein praktisches IoT-Gadget im Angebot, das Sie auch in einer solch stressigen Situation cool bleiben lässt: Telekom Combi Protect.

Dahinter verbirgt sich ein GPS-Tracker, den Sie an alles anbringen können, was Ihnen wertvoll ist. Das kann sowohl das Gepäckstück sein, das auf keinen Fall verloren gehen soll, aber auch der ständig ausbüxende Hund wird so leichter wiedergefunden. Über die dazugehörige App sehen Sie das Objekt, an dem Sie Combi Protect angebracht haben, sogar in Echtzeit. Bei Ihrem Vierbeiner wird der Tracker einfach am Halsband angebracht. Allerdings sollte Ihr Haustier dafür mindestens 4 Kilogramm wiegen.

Ebenfalls praktisch: Definieren Sie einen digitalen Zaun! Ihr Hund soll sich maximal im Bereich Ihres Gartens aufhalten dürfen? Sie entscheiden selbst, wie groß Ihr digitaler Zaun ist und sobald Ihr Haustier den Bereich verlässt, werden Sie alarmiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.