Kürzlich hatte Apple bekanntgegeben, dass es bei älteren iPhones zu Leistungsproblemen kommen kann. Jetzt regiert das Unternehmen und bietet betroffenen Kunden einen reduzierten Preis für den Akkutausch an.

Normalerweise kostet der Akkutausch von Apple 89,- €, doch das Unternehmen kommt seinen Kunden wegen der jüngsten Leistungsprobleme ältere iPhones nun entgegen. Für betroffene Geräte kostet der Austausch des Akkus somit nur noch 29,- €. Wir zeigen Ihnen, was Sie tun können, wenn Sie Ihren iPhone-Akku gewechselt haben möchten.

Warum schwächelt die Leistung älterer iPhones?

Haben Sie bei Ihrem iPhone eine schwindende Leistung wahrgenommen, indem z. B. Apps länger zum Öffnen brauchen? Dann sind die in guter Gesellschaft, denn in der Vergangenheit haben sich immer wieder Besitzer älterer iPhones gemeldet, die ähnliches beschreiben. Dabei handelt es sich nicht um einen Zufall. Ende des Jahres hatte Apple bestätigt, dass es sich bei den Leistungseinbußen um eine Maßnahme handelt, die die Lebensdauer des Geräts verlängern soll. Bei älteren Geräten drosselt Apple den Akku gezielt durch eine geringere Prozessorleistung, um die Elektronik des iPhones zu schonen. Dadurch soll verhindert werden, dass die Spitzen des Stromverbrauchs zu weit nach oben ausschlagen und sich das iPhone ungewollt abschaltet. Dieses Szenario kann (aber muss nicht) für folgende Geräte gelten:

  • iPhone 6 / iPhone 6 Plus
  • iPhone 6s / iPhone 6s Plus
  • iPhone SE
  • iPhone 7 / iPhone 7 Plus
  • iPhone 7s / iPhone 7s Plus

Wie testen Sie, ob Ihr iPhone betroffen ist?

Um herauszufinden, ob Ihr iPhone Akku noch die gewünschte Leistung erbringt, gibt es aktuell noch keine Möglichkeit, dies selbst zu tun. Apple möchte diese Funktion allerdings mit dem nächsten iOS-Update integrieren. In der Zwischenzeit können Ihnen Akku-Apps aus dem Apple Store Hinweise zum Zustand Ihre Akkus geben. Einer Meldung von Macrumors zufolge soll Apple bei den Richtlinien zum Akkutausch allerdings deutlich weniger streng sein, sodass die meisten Geräte einen neuen Akku erhalten.

So funktioniert der Akkutausch

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, Ihren Akku austauschen zu lassen, müssen Sie wie folgt vorgehen:

  1. Loggen Sie sich im Support-Bereich von Apple mit Ihrer Apple-ID ein und geben Sie Ihre Seriennummer an.
  2. Wählen Sie den Akku-Service aus, dort sollten Sie den vergünstigten Austausch-Service für 29,- € sehen.
  3. Anschließend können Sie entweder einen Termin bei der Genius Bar im nächsten Apple Store vereinbaren oder das alte Gerät per Post (zzgl. 12,10 € Versandgebühren) einsenden.

Bei dem Versand per Post sollten Sie Ihr iPhone nach Angaben von Apple nach etwa einer Woche zurückerhalten haben.

Wichtig: Machen Sie in jedem Fall ein Backup, bevor Sie Ihr iPhone zum Austausch geben!

Haben Sie Liestungseinbußen bei Ihrem iPhone bemerkt und werden Sie den Austausch-Service nutzen?

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.