Der neue Dienst Google Play Protect schützt Ihr Android-Smartphone ab sofort für unerwünschter Maleware auf Ihrem Gerät.

Mehr Schutz für Ihr Android-Smartphone

Die Sicherheit des eigenen Smartphones wird immer wichtiger, da eine Großzahl an sensiblen Daten auf dem Gerät verarbeitet werden. Erst zuletzt haben Banking-Trojaner oder Maleware wie CopyCat auf vielen Smartphones für Ärger gesorgt. Um vor solchen Sicherheitslücken in den Systemen besser geschützt zu sein, hat Google nun mit Play Protect ein Programm eingespielt, das Ihr Android-Smartphone besser schützen soll. Google Play Protect läuft im Hintergrund Ihres Betriebssystems und scannt Ihr Gerät nach unerwünschten Programmen, die sich über installierte Apps eingeschlichen haben könnten.

So sehen Sie, ob Sie bereits von Play Protect profitieren

Der neue Sicherheitsdienst von Google ist ab der Version 11 der Google Play Dienste enthalten. Sie können selbst prüfen, ob Sie bereits von den Vorteilen von Google Play Protect profitieren, indem Sie folgende Schritte befolgen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Android-Smartphones
  2. Wählen Sie den Punkt „Google“ und tippen dort auf „Sicherheit“.
  3. Unter „Apps überprüfen“ sehen Sie, ob Sie durch Play Protect geschützt sind.

So sieht Ihr Bildschirm aus, wenn Sie bereits von Play Protect profitieren:

 

Google Play Protect

Wichtig: Google Play Protect liefert keine absolute Sicherheit für Ihr Smartphone. Seien Sie deshalb besonders wachsam, wenn Sie Apps aus unbekannten Quellen herunterladen. Die neusten Android-Smartphones erhalten Sie zusammen mit dem passenden Tarif wie immer bei Ihrem anschlussberater vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.