Seit Monaten kursieren Gerüchte über das im Herbst erscheinende iPhone 8.

Fakt oder Fake? Welche Gerüchte stimmen?

Apple wird im Herbst gleich drei neue iPhone-Modelle vorstellen. Entsprechend kursieren diverse Gerüchte über die Features der neuen Geräte. So hat das Onlineportal Reddit vor kurzem angebliche Original-Bauteile der neuen iPhone-Generation veröffentlicht. Die Bilder unterstreichen die These, dass der Touchscreen des iPhone 8 anscheinend wirklich fast bis zum Gehäuserand reichen und die beiden Linsen der DUAL-Kamera auf der Rückseite vertikal angeordnet werden.

Akku kabellos aufladen

Trotz des Geheimhaltungsgebots, das normalerweise vor der offiziellen Vorstellung der Apple-Produkte gilt, hat angeblich der Chef des Apple-Produktionspartners Wistron technische Details verraten: So soll sich an den technischen Features gegenüber den Vorgängermodellen nicht viel ändern. Apple werde allerdings die Gehäuse noch besser gegen Wasser und Staub schützen. Da das iPhone 7 einen Wasser und Staubschutz nach IP67 besitzt, sollte das iPhone 8 also über IP68 verfügen. Darüber hinaus soll die Möglichkeit bestehen, den Akku des neuen iPhones kabellos aufzuladen. Erste Eindrücke wie das iPhone künftig aussehen wird, liefert zudem das neue Betriebssystem iOS 11.

Die offizielle Vorstellung der neuen Apple Smartphones im Herbst wird zeigen, ob sich diese Gerüchte bestätigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.