Bei 1&1 erhalten Sie ab sofort einen neuen Einsteiger-Tarif für ab 6,99 € und dazu das Huawei Y7 für 0,- €.

Starkes Einsteiger-Paket bei 1&1

Ihnen ist ein riesiges Datenvolumen viel zu viel, da Sie das Inklusivvolumen eh nie verbrauchen werden? Dazu möchten Sie zwar ein Smartphone, das alles kann, aber nicht zu teuer ist? Dann macht Ihnen 1&1 ab sofort ein ganz besonderes Geschenk: Das 1&1 Weihnachts-Paket! Hier sichern Sie sich ab sofort bis zum Heiligen Abend folgende Tarif-Smartphone-Kombination:

  • 1&1 All-Net Flat LTE 1 GB: Der Tarif bietet Ihnen eine Telefon-Flat und ein Datenvolumen von 1 GB/Monat für nur 6,99 €/Monat im ersten Jahr der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Ab dem 13. Monat erhöht sich der Tarifpreis auf 16,99 €/Monat.

+

  • Huawei Y7 für  0,- €: Das Smartphone von Huawei ist mit 5,99 Zoll handlich, aber bietet Ihnen trotzdem noch einen großen Display in brillanter Auflösung. Dazu eine starke 16 Megapixel-Kamera, die Sie auch in schlechtem Licht gut abbildet und die neuste Sicherheitstechnologie Face Unlock. Damit können Sie Ihr Y7 entsperren, indem Sie es einfach ansehen. Sie haben die Wahl, ob Sie das Huawei Y7 in der Farbe Schwarz oder Blau bestellen. Sicher ist: Sie zahlen keinen einzigen Cent für das Gerät.

Sollten Sie doch etwas mehr als 1 GB Datenvolumen benötigen, ist es auch möglich, das Huawei Y7 in der All-Net-Flat S zu buchen. Dadurch verfügen Sie im Monat über 3 GB. Der Preis im ersten Jahr der Vertragslaufzeit von 24 Monaten beträgt dann 12,99 €/Monat und anschließend 22,99 €/Monat.

Damit Ihr neues Smartphone auch bestens abgesichert ist, erhalten Sie bei der Buchung des Weihnachts-Pakets den 1&1 Austausch-Service gleich dazu. Dieser kostet Sie nichts, aber für den unangenehmen Fall, dass Ihr Smartphone einem Schaden zum Opfer fällt (z. B. Displaybruch oder Wasserschaden), versorgt Sie 1&1 innerhalb von 24 Stunden mit einem neuen oder gleichwertigen Gerät. – Auch wenn Sie selbst für den Schaden verantwortlich sind! Alles weiteren Infos zum 1&1 Austausch-Service finden Sie in einem älteren Blogbeitrag.

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bewerten Sie als Erster!)

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.